Allgemeine Infos

Unterpunkte können oben oder unten mit den Buttons ausgewählt werden


Skorpione jagen vielen Menschen einen kalten Schauer über den Rücken, dabei sind von den ungef. 2500 verschiedenen Arten, die weltweit bekannt sind, nur 25 Gefährlich für den Menschen. (Für die Terraristik nicht empfohlen)

Skorpione gehören zu den Spinnentieren (Arachnida), sind aber von der Lebensweise, den Spinnen nicht sonderlich ähnlich.

Grundsätzlich gilt meistens, dass Skorpione mit großen Scheren, diese auch für die Jagd verwenden.

Daher sind die Arten mit solchen Scheren nur mit sehr wenig und mildem Gift ausgestattet.

Arten die auf ihr Gift für die Jagd zurückgreifen müssen, haben auch nur sehr dünne und fragile Scheren.

Grundsätzlich ist zu sagen, dass nur Arten in der Terraristik gehalten werden, die nicht gefährlicher sind als eine Biene.

(Haltung von Tieren, die giftiger als eine Biene sind sollten den Profizüchtern oder Zoos überlassen werden)

Bei Skorpionen oder Spinnen wird oft über die allergische Reaktion gesprochen, die man haben könnte, weshalb sie "gefährlich" wären.

Dies kann jedem bei einer Biene, Wespe, Hornisse oder einem Erdnussbutterbrot genauso pasieren, selbst wenn man vorher noch nie probleme damit hatte.

Scorpione kommen fast überall auf der Welt vor und können Größen von 9mm bis zu 21cm erreichen.

Fälschlicherweise denken manche, dass Skorpione nur 6 Beine haben, weil die vorderen zwei Beine zu Scheren umgewandelt wurden.

Alle Skorpione besitzen 8 Beine und die Scheren zusätzlich.

Die stachelligen Kollegen ernähren sich fast ausschließlich von anderen Insekten, jedoch werden kleine Echsen oder Mäuse in der richtigen Situation ach nicht verwährt.

Wie andere Insekten auch besitzt der Skorpion ein Exoskellet, dass beim Wachstumsprozess gehäutet werden muss.

Insgesammt sind Skorpione sehr Hart, stehen aber trotzdem auf dem Speiseplan vieler Ratten, Vögel oder anderen Säugetieren.

In manchen Teilen der Welt werden sie sogar als Leckerbissen für die menschliche Bevölkerung genutzt.

 

Funfact: Skorpione leuchten bei Schwarzlicht Neongrün.

(Durch Stoffe im Chitinpanzer reagiert das Tier mit einem grellen Leuchten, dessen grund noch nicht erforscht werden konnte)