Creobroter gemmatus /Pseudocreobotra wahlbergi

Manch einer wird sich fragen, warum wir zwei Arten, die sehr weit voneinander entfernt leben in einem Guide vereinen.

Diese beiden Arten ähneln sich nicht nur optisch sehr, sondern werden von uns seit Jahren auch gleich gehalten.

Es handelt sich um sehr Robuste Arten, die einem auch mehrere Pflegefehler verzeihen können.

Pseudocreobotra wahlbergi

 

Creobroter gemmatus


Bei einer Temperatur von 24 - 28Grad fühlen sich beide Arten sehr wohl.

4x die Woche wird Wasser auf die Blätter und Äste des Terrariums, oder der Plastikbox gesprüht, um die Hydration aufrecht zu erhalten.

 

Diese Mantiden stellen bei Gefahr ihre Flügel auf, um Fressfeinde zu verschrecken und bedrohlich zu wirken.

Die afrikanische Mantide zeigt Farben und geringelte Muster, hingegen zeigen die asiatische Mantiden eine art Smile.

Folgende Insekten werden gerne angenommen:

 

Fruchtfliegen

Goldfliegen

Schmeißfliegen

Ofenfischchen

Asseln

Schaben